Der Viprinet WANoptimizer - Mehr Power für Ihr Viprinet-Setup!

Neue Firmware-Generation mit WANoptimizer ab jetzt für alle Viprinet-Kunden

Der Viprinet WANoptimizer ist da und ab sofort in der aktuellen Firmware-Version für alle Viprinet-Kunden kostenlos verfügbar. Dieses neue Firmware-Feature optimiert TCP-Verbindungen in Viprinet-Tunneln und beschleunigt dadurch die Datenübertragung in Ihrem Viprinet-Setup um bis zu 300%!

In der falschen Erwartung, dass zukünftige Betriebssysteme auf „lange fette Rohre” (WAN-Verbindungen, die sowohl hohe Bandbreiten als auch hohe Latenzen haben) ausgerichtet sein würden, haben wir 2016 mit unserer RuggedVPN-Firmwaregeneration aufgehört, einen Teil unserer eigenen Erfindung zu nutzen: die WAN/TCP-Optimierung. Das erwies sich als ziemlich schlechte Entscheidung, da unsere Produkte dadurch in genau solchen Szenarien mit hohen Bandbreiten und hohen oder schwankenden Latenzen nicht genug Leistung erzielen.

Holen Sie sich also jetzt den neuen WANoptimizer für Ihr Viprinet-Setup und profitieren Sie von dreimal so viel Durchsatz wie bisher!

Für welche Einsatzzwecke eignet sich der WANoptimizer?

Der WANoptimizer bringt vor allem in solchen Fällen deutliche Performancesteigerungen, in denen viel Bandbreite bei gleichzeitig hohen oder schwankenden Latenzen benötigt wird. Das bedeutet vor allem Szenarien mit einem hohen Anteil an mobilen Verbindungen wie etwa

 

  • Rapid Site Deployment,
  • Anbindung von Fahrzeugen,
  • Standortvernetzungen in strukturschwachen Gebieten,
  • Einbindung von Mitarbeitern im Home Office,
  • Und viele mehr.

Jedes Viprinet-Setup, das TCP-Verbindungen nutzt, wird optimiert und damit massiv schneller.

Wie funktioniert der WANoptimizer?

Eine Standard-TCP-Verbindung wird zwischen Sender und Ziel initiiert und sieht mit Viprinet folgendermaßen aus:

Sender – Viprinet-Gerät 1 – Viprinet-Gerät 2 – Ziel

Um Daten zuverlässig zu übertragen, muss das Ziel Empfangsbestätigungen an den Sender schicken. Je länger dieser Weg ist, umso weniger Daten können gleichzeitig unterwegs sein. Der WANoptimizer sorgt nun dafür, dass dieser lange Weg in drei Teilstrecken geteilt wird, auf denen jeweils der Empfang der Daten bestätigt wird und diese zwischen Viprinet-Geräten durch ein effizienteres Protokoll übertragen werden. Somit können mehr Daten gleichzeitig unterwegs sein und die erzielte Bandbreite ist höher.

WANoptimizer comparison
Links zeigt der Viprinet-Monitor einen Channel ohne Optimierung mit einer Bandbreite („Current bandwidth to WAN“) von 14,8 Mbit/s. Rechts ist derselbe Channel abgebildet mit aktiviertem WANoptimizer; dabei ist die höhere Bandbreite von 95,1 Mbit/s sehr deutlich zu sehen.

Wo und wie bekommt man den WANoptimizer?

Der WANoptimizer ist ab Version 201805236/2018070900 vom 12. Juli 2018 fester Bestandteil der Viprinet-Firmware. Kunden mit aktiven VLM-Abonnements können den WANoptimizer daher vollkommen kostenlos über ein Update ihrer Viprinet-Geräte auf die aktuelle Firmware-Version beziehen. Zudem werden ab jetzt alle Geräte ab Werk mit aktiviertem WANoptimizer ausgeliefert.

Die Aktivierung des WANoptimizers erfolgt über QoS-Klassen:

  1. Im Web-Interface VPN Tunnels --> ‚Tunnel Name‘ --> QoS Traffic classes anwählen.
  2. Gewünschte QoS-Klasse anklicken.
  3. Bei „WAN Optimization“ die Option „TCPOptimization“ auswählen und speichern.

Für die Klassen „Secure Websurfing (HTTPS)“, „Websurfing (HTTP)“, „Bulk Traffic“ und „RTMP Video Streaming“ ist die Funktion nach der Firmware-Installation standardmäßig bereits aktiviert.

 

Manche Produkte werden nicht vom WANoptimizer profitieren können, wie z.B. die Multichannel VPN Router 1610 und 300. Bei diesen genügt hardwarebedingt die CPU-Leistung nicht, um den WANoptimizer zusätzlich zu unterstützen.

Deshalb machen wir allen Kunden dieser Router ein Wahnsinns-Sommer-Angebot:

Special Trade-In-Angebot zum Start des WANoptimizers: „Einmal-Angebot: Alt gegen Neu“

Besser und schneller war noch nie so einfach!

Der Viprinet WANoptimizer ist da und ab sofort in der aktuellen Firmware-Version für alle Viprinet-Kunden kostenlos verfügbar. Dieses neue Firmware-Feature optimiert TCP-Verbindungen in Viprinet-Tunneln und beschleunigt dadurch die Datenübertragung in Ihrem Viprinet-Setup um bis zu 300%!

Hardwarebedingt können der 2010 gestartete Viprinet Multichannel VPN Router 1610 und der 2009 auf den Markt gebrachte Viprinet Multichannel VPN Router 300 leider nicht mehr von diesen Vorteilen des WANoptimizers profitieren.

Unser Anspruch und Ziel ist aber, dass alle Viprinet-Router, die im Markt aktiv sind, in ihrem jeweiligen Anwendungsszenario bestmögliche Leistung erbringen.

 

Wir bieten daher allen Viprinet-Kunden mit

  • einem Viprinet Multichannel VPN Router 300 und/oder
  • einem Viprinet Multichannel VPN Router 1610

einmalig das folgende Trade-In-Angebot:

1. 40% Discount auf die UVP bei Bestellung bis zum 20.7.2018:

  • Erhalten Sie den Viprinet Multichannel VPN Router 310 zum Preis von 1.014 EUR (UVP: 1.690 EUR) und/oder
  • Erhalten Sie den Viprinet Multichannel VPN Router 2620 zum Preis von 1.794 EUR (UVP: 2.990 EUR)

    Damit wir sofort lieferfähig sind, ist dieses Angebot limitiert auf die jeweils ersten 25 eingehenden Bestellungen. Nach Erhalt Ihres Neugerätes senden Sie uns dann innerhalb einer Woche Ihr Altgerät zu.

2. 25% Discount auf die UVP bei Bestellung bis zum 10.8.2018:

  • Erhalten Sie den Viprinet Multichannel VPN Router 310 zum Preis von 1.268 EUR und/oder
  • Erhalten Sie den Viprinet Multichannel VPN Router 2620 zum Preis von 2.243 EUR

In beiden Fällen gilt, dass noch zur Verfügung stehende VLM-Tage auf einem Altgerät bei Abschluss einer entsprechenden VLM-Lizenz auf das Neugerät übertragen werden. Das Special Trade-In-Angebot gilt nicht für Lagerware bei Distributoren.

Wir sind für Sie da!

Nutzen Sie die Chance und steigen Sie auf die aktuelle Hardware- und Firmware-Generation von Viprinet um. Besser und schneller war noch nie so einfach!

Kontaktieren Sie noch heute Ihren Viprinet-Vertriebspartner oder sprechen Sie direkt mit uns:

Viprinet Europe GmbH
Sales Team
sales@viprinet.com
+49 6721 49030-100

zum Anfang