Emmanuel Anglican College

Mehr Geschwindigkeit fürs E-Learning

Langsames Internet mit häufigen Verbindungsabbrüchen hielt die Schulleitung des Emmanuel Anglican College (EAC) lange davon ab, zu einer digitalen Lernplattform zu wechseln. In Ballina, an der äußersten australischen Ostküste, lag das College an der Grenze des ADSL-Versorgungsgebiets. Das College setzte sich zum Ziel, Online-Learning für seine Studenten anzubieten. Daher wandte sich das EAC an Wired Sky, den Viprinet-Partner im asiatisch-pazifischen Raum, um mit einer gebündelten Internetverbindung die benötigte Bandbreite für digitale Lernangebote zu bekommen.

Die Vorteile im Überblick

  • Ausfallsichere ortsunabhängige Internetverbindung
  • Höhere Bandbreite durch die Bündelung aller verfügbaren Links zu einer einzigen Internetverbindung
  • Minimierung des Ausfallrisikos durch Verteilung auf verschiedene Medien und Provider

Aufgabenstellung

Aufgrund einer einzigen ADSL1-Verbindung mit einer Downlink-Geschwindigkeit von nur 1,5 Mbit/s war es für die 500 Studenten und Bediensteten des EAC oft sehr zeitraubend, die notwendigen Online-Materialien herunterzuladen. In der Praxis hieß das, die Internetverbindung war nutzlos: Nicht nur die Geschwindigkeit war unerträglich langsam, sondern auch die Verbindung selbst brach aufgrund von Leitungsausfällen und Problemen am lokalen Verteiler oft ab. Die strategischen Pläne der Schule für Fernunterricht erforderten intensive Internetnutzung durch web-basierte Anwendungen und Videokonferenzen. Anbindungslösungen über Funk oder Satellit waren aufgrund von Bandbreitenanforderungen und Kosten keine Option. Wired Sky hatte die Lösung: Viprinet – damit konnten alle Internetverbindungen der Schule zu einer einzigen Anbindung zusammengefasst werden, die verfügbare Bandbreite stieg und das Ausfallrisiko der Internetverbindung sank.

Umsetzung

Das EAC informierte sich auch über andere Lösungen, die eine Erhöhung der Bandbreite versprachen. Als jedoch die Viprinet-Bündelungslösung im EAC-Netzwerk demonstriert wurde, zeigte sich, wie viel Bandbreite und Redundanz bei niedrigen Kosten möglich sind. Während des Tests installierte man am Emmanuel College einen Multichannel VPN Router 1610 mit drei ADSL2+- und zwei UMTS/HSPA+-Modulen. Die Gegenstelle war ein Multichannel VPN Hub 2000, der in einem Rechenzentrum von Wired Sky gehostet wird. Durch die Kombination der Bandbreiten aller Internetverbindungen zu einer einzigen gebündelten Anbindung konnte die Downlink-Geschwindigkeit beim EAC von 1,5 Mbit/s auf 10 Mbit/s gesteigert werden. Und als klar war, dass die Lösung über den Test hinaus implementiert wird, tauschten die Techniker einfach den alten Router gegen den neuen Viprinet-Router aus – vorinstalliert und betriebsbereit in weniger als einer halben Stunde.

Ergebnis

Die Investition in eine Viprinet Internetlösung hat sich für das Emmanuel Anglican College bereits mehr als bezahlt gemacht. Vor dem Umstieg war der Zugang zu ELearning extrem beschränkt; nun können die Studenten schnell und ausfallsicher auf alle Informations- und Bildungsunterlagen zugreifen. Zudem profitieren sie von längeren Lernzeiten, da sie weniger Zeit für die Vorbereitung der einzelnen Sitzungen und für den Download benötigter Unterrichtsmaterialien aufwenden müssen. Überdies kann sich die Bildungseinrichtung bei ihrer Internetverbindung dank der Viprinet-Technologie nun auf eine Ausfallsicherheit von 99,99% verlassen.

Beteiligte Partner

WiredSky Pty Ltd

PO Box 247
Gladesville
NSW 1675
Australia
www.wiredsky.com.au

Kundenmeinung

Der Wechsel zu unserer digitalen Lernplattform wäre mit unserem alten Netzwerk unmöglich gewesen. Viprinet war der Schlüssel zum Umstieg, da wir so zehnmal mehr Bandbreite erreichen können als zuvor, und das obwohl das College an der äußersten Grenze des ADSL-Versorgungsgebiets liegt.

Emmanuel Anglican College

Kundenprofil

Emmanuel Anglican College

  • Branche/Tätigkeitsbereich: Bildung
  • Hauptniederlassung: Ballina, NSW, Australien
  • Gegründet: 1998
  • Standorte: 1
  • Mitarbeiter: 54
  • Ansprechpartner: Nick Kanaef, IT-Manager

Eingesetzte Produkte

Projektfakten

Versorgung einer Bildungseinrichtung mit ausfallsicherem Breitband-Internet für Cloud Services und Videokonferenzen

Eingesetzte Hardware:

5 Multichannel VPN Router 1610
3 ADSL-Module
2 UMTS-Module

Projektstart: August 2011

Gegenstelle gehostet von Wired Sky

Schreiben Sie uns – wir rufen Sie gerne an!
zum Anfang