Viewcare A/S

Gesundung via Internet

Dänemark ist das führende europäische Land, wenn es um die Nutzung von eHealth-Infrastrukturen geht. Speziell für die Behandlung von COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) verfügt Dänemark über ein zukunftsweisendes Telemonitoring-System zur Überwachung und Behandlung von COPD-Patienten in deren eigenen vier Wänden. Diese spart gegenüber stationären Krankenhausaufenthalten bis zu 40% der Heilkosten ein. Ein wichtiger Aspekt ist die wirklich lückenlose Überwachung aller relevanten Daten über das Internet, ohne die in plötzlich auftretenden gesundheitlichen Verschlechterungen keine schnelle Hilfe geleistet werden kann. Die COPD-Telemonitoring-Lösung der Firma Viewcare in Zusammenarbeit mit dem dänischen Viprinet-Partner Sharecon ist eine der modernsten ihrer Art und zeichnet sich durch eine extrem hohe Verfügbarkeit aus.

 

Die Vorteile im Überblick

  • Höchst ausfallsichere Überwachungslösung
  • Mobil – kann leicht aufgestellt und in Betrieb genommen werden
  • Einfach zu bedienen, auch durch mit technischen Geräten nicht vertraute Personen

Aufgabenstellung

Damit ein solches Überwachungssystem optimal funktionieren kann, ist es wichtig, dass die Inbetriebnahme der Viewcare-Lösung keine besonderen Anforderungen an eine vorhandene Infrastruktur im Haus des jeweiligen COPD-Patienten stellt. Bestehende Festnetzleitungen beim Patienten zuhause und/oder zusätzliche Mobilfunkverbindungen
für die Übermittlung von Video-Conferencing-Sitzungen und notwendigen Patientendaten genügen oft nicht den Anforderungen für eine solche Netzwerkverbindung, z.B. ausreichende Uplink-Geschwindigkeit bei Festnetzleitungen und Ausfallsicherheit für Mobilfunk-Datenverbindungen. Genau zu diesem Zweck hat Viewcare die Viprinet-Technologie in seine Telemonitoring-Lösung integriert. Mit Viprinet Multichannel VPN Routern werden mehrere Mobilfunkverbindungen zu einer virtuellen Standleitung mit ausreichender Bandbreite, Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit gebündelt.

Umsetzung

Über einen speziellen Touchscreen initialisiert das Viewcare-Terminal eine Live-Videokonferenz mit dem entsprechenden Rechner im Büro des Arztes im Krankenhaus und sendet dorthin auch die benötigten Patientendaten. Dafür installierte Viewcare einen Touchscreen und einen Multichannel VPN Router 300 oder 500 bei einem Patienten zuhause; die Router sind mit drei UMTS/HSPA+ Modulen ausgerüstet. Für alle Router wurde Streaming-Optimierung aktiviert, damit die Live-Video- und Datenkonferenzen mit der benötigten Qualität stattfinden können. Auf diese Weise konnten bereits hunderte Patienten mit dieser Telemedizin-Lösung ausgerüstet werden, jeder innerhalb von einer Stunde.

Ergebnis

Mithilfe der marktführenden Viewcare-Lösung wird die Behandlung von stationären Patienten zuhause eine attraktive Alternative zu langfristigen Krankenaufenthalten, denn sie trägt zu einer deutlichen Senkung der Behandlungskosten bei. Durch den Einsatz von Viprinet Routern kombiniert Viewcare ein intuitives Touchscreen-Terminal mit einer höchst ausfallsicheren Breitband-Internetverbindung, und das Beste daran ist: Viewcare kann beim Patienten zuhause einfach auf einen Tisch gestellt und direkt eingeschaltet werden, ohne technische Vorkenntnisse. Aus wirtschaftlicher Sicht ist die Kombination von Viewcare Touchscreen-Terminals mit der Viprinet-Technologie speziell für solche Patienten geeignet, die unter akuten Erkrankungen leiden und kurz- bis mittelfristige medizinische Betreuung benötigen, wie z.B. COPD-Patienten. Dabei ermöglicht eine sicher verschlüsselte Breitband-Internetverbindung jederzeit kombinierte Live-Video- und Datenkonferenzen zwischen dem Arzt im Krankenhaus und dem Patienten zuhause, sowohl für die tägliche Visite als auch bei Notfällen.

Kundenmeinung

viprinet case study viewcare de web

Wir bieten eine Komplettlösung für integrierte Telemedizin-Dienste an, die in einer klinischen Studie als sicher und effektiv für die Behandlung von COPD-Patienten in ihren eigenen vier Wänden befunden wurde – eine gute Alternative zur Krankenhausbehandlung.

Søren Hofmeister
Viewcare A/S

Kundenprofil

Viewcare A/S

  • Branche/Tätigkeitsbereich: Gesundheitswesen
  • Gegründet: 2009
  • Standorte: 1 (50)
  • Mitarbeiter: 20
  • Patienten versorgt: über 300
  • Ansprechpartner: Søren Hofmeister, CEO bei Viewcare

Projektfakten

Zuverlässige Betreuung von eigentlich stationären COPD-Patienten zuhause

Eingesetzte Hardware:

1 Multichannel VPN Router 300
3 Hotplug Module:
LTE/UMTS/HSPA+ oder
UMTS/HSPA+

oder

1 Multichannel VPN Router 500

Projektstart: 2010

Gegenstelle gehostet von Viewcare

Schreiben Sie uns – wir rufen Sie gerne an!
zum Anfang