Viprinet erwirkt gerichtliche Verfügungen: Streit um Innovationsgrad des Telekom-Hybridrouters

Viprinet, der deutsche Spezialist für VPN-Bündelungsrouter, geht erfolgreich gegen die Deutsche Telekom vor.

Bingen, 27.11.2014. – Die Deutsche Telekom darf nicht länger behaupten, dass sie der erste Telekommunikationsanbieter sei, der Hybridrouter vertreibe. Vor dem Landgericht Köln erwirkte Viprinet vor zwei Wochen eine einstweilige Verfügung, die der Telekom diese und weitere Aussagen in ihrer Werbung untersagt. Als die Telekom weiterhin gegen die gerichtlichen Auflagen verstieß, wurden Zwangsmaßnahmen und weitere einstweilige Verfügungen beantragt und erteilt.

Viprinet vertreibt als Deutscher Hersteller seit 2008 VPN-Router, die mehrere Internetverbindungen zu einer ausfallsicheren Gesamtanbindung bündeln können. So kann zum Beispiel aus DSL und LTE eine „Hybrid“-Anbindung geschaltet werden, bei der die Grundlast der Datenübertragungen auf der günstigen DSL-Leitung läuft und nur für Lastspitzen freie Kapazitäten im LTE-Netz mit genutzt werden.

Seit 2012 hat die Deutsche Telekom immer wieder angekündigt, bald mit einem von Huawei produzierten Hybrid-Router auf den Markt zu gehen. In der zweiten Jahreshälfte 2014 war das Gerät zwar immer noch nicht ausgeliefert, dafür warb die Telekom aber mit Spitzen- und Alleinstellungsbehauptungen, die nahelegten, dass das Ganze eine eigene Innovation sei.

Viprinet vertritt die Auffassung, schon seit 2006 Hybridrouter zu entwickeln und zu verkaufen. Die Telekom behaupte zu Unrecht, als erster Netzbetreiber ein solches Gerät anzubieten. Während es sicherlich Auslegungssache sei, ob man das China-Produkt als Plagiat oder nur als gut inspiriert ansehe, sei dies ein leicht zu überprüfendes Faktum.

Das sah auch das Gericht so, und gab Viprinet recht.

Viprinet-Geschäftsführer Simon Kissel: „Wir haben nichts gegen Wettbewerb. Sicher darf es neben dem deutschen Original in Sachen Bündelungstechnik in deutschen Haushalten auch billige Chinaprodukte geben, solange dadurch deutsche Sicherheitsinteressen nicht gefährdet werden. Aber der Wettbewerb muss fair sein. Es steht der Deutschen Telekom nicht gut zu Gesicht, sich mit fremden Federn zu schmücken.“

Über Viprinet

Seit 2006 stellt Viprinet innovative Netzwerkkomponenten her. Viprinet ist Erfinder einer patentierten Technologie, mit der die Bandbreiten unterschiedlicher WAN-Verbindungen (DSL, Kabel, Mobil oder Satellit) tatsächlich aggregiert werden. Aktuell entwickeln, produzieren und vertreiben 40 Mitarbeiter Viprinet-Produkte von Bingen aus weltweit. Viprinet-Produkte kommen weltweit dort zum Einsatz, wo eine wirklich ausfallsichere Breitbandanbindung benötigt wird. Zum Jahresende 2014 bringt Viprinet die neue Firmware „Viprinet Next Generation“ auf den Markt, die die technologische Marktführerschaft von Viprinet bei der Bündelung mehrerer Internetzugänge auch für die nächsten Jahre sichern wird. Nachhaltigkeit ist ein zentraler Punkt des Unternehmensleitbildes. Sie ist es in der Entwicklung hinsichtlich der Länge der Lebenszyklen der Produkte, in der Produktion und im niedrigen Energieverbrauch der Viprinet-Geräte. Alle Produkte von Viprinet sind „Made in Germany“ und erfüllen höchste Standards in Bezug auf Sicherheit und Vertraulichkeit.

Presseinformation vom 27.11.2014 – 3.266 Zeichen – Abdruck honorarfrei, Belegexemplar erbeten.

Pressekontakt:

Tobias Frielingsdorf
Head of Press & PR

Viprinet Europe GmbH
Gaustr. 22–32
55411 Bingen am Rhein

Tel:  +49 (0)6721 / 490 30-114
Fax: +49 (0)6721 / 490 30-109
tobias.frielingsdorf@viprinet.com

Archiv

DownloadGröße
Pressemeldung vom 24.09.2014: "Viprinet bekommt Wachstumskapital"46.5 KB
Pressemeldung vom 05.09.2014: "Sehr positive Bilanz nach den Viprinet Days 2014"401.09 KB
Pressemeldung vom 26.06.2014: "Münchener SpaceNet AG ist neuer Partner von Viprinet für Managed Services"91.4 KB
Pressemeldung vom 10.03.2014: "CeBIT 2014: Viprinet präsentiert Upstream-Booster für kabelgebundene Internetanschlüsse"118.64 KB
Pressemeldung vom 07.03.2014: "Viprinet rüstet bei Router-Sicherheit auf"85.48 KB
Pressemeldung vom 13.11.2013: "Neuer leistungsfähiger Vertriebs- und Impl ementierungspartner für Viprinet: die KOMSA Systems G"94.95 KB
Pressemeldung vom 06.11.2013: "Wer profitiert von Zwangsroutern?"87.95 KB
Pressemeldung vom 04.11.2013: "Stellungnahme von Viprinet zum Netzabschlusspunkt"94.66 KB
Pressemeldung vom 02.09.2013 "Viprinet Multichannel VPN Router 510: Noch mehr mobile Bandbreite mit viermal LTE oder DC-HSPA+"86.43 KB
Pressemeldung vom 23.08.2013: "Ein neuer Stern im Internet: Viprinet Website wurde relaunched"88.48 KB
Pressemeldung vom 21.06.2013: "Viprinet sorgt während Hansetag für sichere Anbindung der DRK Sanitätsstationen"88.61 KB
Pressemeldung vom 24.06.2013: "Viprinet: Neue Firmware bringt Vielzahl neuer Routerfunktionen"552 KB
Pressemeldung vom 14.05.2013: "Letzter großer Test des neuen Multichannel VPN Routers 510 unter extremen Einsatzbedingungen"85.05 KB
Pressemeldung vom 02.05.2013: "Netzneutralität und freie Märkte – wirft die Deutsche Telekom mit Drosselung, Vectoring und Zwang91.39 KB
Pressemeldung vom 24.04.2013: "Viprinet ist schockiert über das Vorgehen der Deutschen Telekom"100.17 KB
Pressemeldung vom 23.04.2013: "Azubis präsentieren den Viprinet Internetrettungswagen auf dem Bad Kreuznacher Automobilsalon"82.68 KB
Pressemeldung vom 09.04.2013: "Erster Fernlinienbus mit Viprinet-Technologie nimmt Fahrt auf"82.56 KB
Pressemeldung vom 28.03.2013: "Viprinet ist wieder Sponsor der Revision"83.56 KB
Pressemeldung vom 07.03.2013: "Breitband für alle: Podiumsdiskussion auf der CeBIT zeigt alternative Lösungsmöglichkeiten auf"158.3 KB
Pressemeldung vom 06.03.2013: "Simon Kissel hält die Keynote beim VATM-Eröffnungsabend"201.95 KB
Pressemeldung vom 04.03.2013: "Fachforum 'Die Zukunft des BOS-Digitalfunks - Mobile Kommunikation der Sicherheitsbehörden' auf d82.49 KB
Pressemeldung vom 05.03.2013: "Viprinet zeigt erweiterte Produktpalette auf der CeBIT"85.56 KB
Pressemeldung vom 28.02.2013: "CeBIT 2013: Wir sind Viprinet."82.62 KB
Pressemeldung vom 15.08.2012: "Viprinet und eLink schließen Distributionsvertrag"81.51 KB
Pressemitteilung vom 05.07.2012: "Erfolgreicher Management-Buy-Out bei Viprinet"72.64 KB
Pressemitteilung vom 17.02.2012: "CeBIT 2012: Straßenarbeiter."191.08 KB
Pressemitteilung vom 25.01.2012: "LTE und UMTS Bündelung: Die schnellste mobile Anbindung der Welt"160.33 KB
Sammlung aller deutschen Pressemitteilungen aus dem Jahr 2011815.05 KB
Sammlung aller deutschen Pressemitteilungen aus dem Jahr 20102.93 MB
Sammlung aller deutschen Pressemitteilungen aus dem Jahr 2009853.46 KB
Sammlung aller deutschen Pressemitteilungen aus dem Jahr 2008148.79 KB
zum Anfang