Technologie

Wer bei der Anbindung von Standorten, aber auch von Fahrzeugen auf eine hoch ausfallsichere Internetverbindung angewiesen ist, ist bei Viprinet goldrichtig. Denn Viprinet bündelt mehr als sechs beliebige Verbindungen verschiedener Anbieter zu einem einzigen hochperformanten Internetzugang. So lassen sich durch Risikoverteilung herkömmliche und preisgünstige Consumer-Angebote zu einer hochsicheren VPN-Anbindung mit einer jährlichen Verfügbarkeit von über 99% aufwerten.

Im Unterschied zu anderen Netzwerktechniken kann Viprinet ​alle Medien bündeln, egal ob DSL, UMTS/LTE, Satellit, etc. Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr darüber, wie das Viprinet-Prinzip genauer funktioniert und warum bei dieser Technologie immer zwei Geräte benötigt werden, Multichannel VPN Router und Hub. Dort finden Sie auch Informationen dazu, warum keine andere Technologie eine höhere Ausfallsicherheit erreicht und wie Ihr Unternehmen von Viprinet profitieren kann.

Das Viprinet Prinzip

Mit Viprinet können Sie flexible Unternehmensnetzwerke mit hohen Bandbreiten und besonderer Ausfallsicherheit zu niedrigen Kosten einrichten, einfach indem Sie preisgünstige Consumer-Angebote wie DSL, UMTS/LTE, CDMA, aber auch Satellit nach Belieben miteinander bündeln.

viprinet infographic principle

Nutzen von Viprinet

"Redundanz schafft Sicherheit". Bei Viprinet bedeutet das: Mindestens 3 preisgünstige Consumer-Verbindungen werden zu einer Breitbandanbindung gebündelt, die die garantierte Verfügbarkeit einer teuren Standleitung noch übertrifft. Fällt eine Verbindung aus, bleiben noch immer mindestens zwei weitere, die Ihre Anbindung ans Internet sicherstellen. Gleichzeitig werden die Bandbreiten aller verfügbaren Internetverbindungen zu einer Gesamtbandbreite addiert, die auch einzelnen Anwendungen zur Verfügung steht.

viprinet ausfallzeiten de
Typische Ausfallzeit der Gesamtanbindung in Stunden pro Jahr
zum Anfang