Das Management-Team

Viprinet zeichnet sich nicht nur durch ein hohes Maß an Mitarbeiterzufriedenheit aus, sondern auch an einer gewollt flachen Hierarchiestruktur. Das Management-Team ist ein Querschnitt des restlichen Teams: Quereinsteiger, Experten und Nerds auf Ihrem Gebiet. Bei uns zeichnen sich die Bereichsleiter vor allem durch ihr tiefgreifendes Wissen und Leidenschaft aus, mit denen sie und ihre Abteilungen die besten Ergebnisse erreichen können.

Gleichzeitig sind sie aber auch Ansprechpartner bei Problemen, Ideen und Herausforderungen die der Arbeitsalltag mit sich bringt und sind daher stets erreich- und ansprechbar für alle Mitarbeiter. Durch jährliche Feedback-Gespräche erfährt jeder Mitarbeiter regelmäßig seinen aktuellen Stand, hieraus leiten sich oftmals auch Fort- und Weiterbildungen ab.

Innovations: Simon Kissel

Erfinder, Organisator, Entrepreneur. Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist der Chief Executive Officer (CEO) im Internet unterwegs und eignete sich seine Fähigkeiten vor allem durch "learning by doing" bei. Er ist ein Technikfreak, Nerd und vor allem ein eingefleischter Demoszener, der mit der Breakpoint in Bingen am Rhein die Szeneveranstaltungen auf ein neues Level hob. Gleichzeitig engagiert er sich seit Jahren für die Netzpolitik, unter anderem gegen die Vorratsdatenspeicherung und für Netzneutralität. Kissel ist mit Sicherheit der Antrieb der Viprinet Europe GmbH, unter anderem als Erfinder des allen Viprinet Produkten zugrundeliegende VPN-Bündelungsverfahren, als Geschäftsführer und als Leiter der Entwicklungsabteilung. Auf der privaten Homepage von Simon Kissel schreibt Kissel sehr offen und direkt über die Entstehungsgeschichte von Viprinet mit allen Höhen und Tiefen. Kissel ist davon überzeugt, sein Leben in höchstmöglicher Transparenz zu leben - wer es sich leisten kann keine Geheimnisse zu haben, ist aus seiner Sicht gut aufgestellt.

Technical Services: Christian Gawronczyk

Christian Gawronczyk ist ein klassischer Quereinsteiger bei Viprinet: Ursprünglich studierter Politikwissenschaftler, begleitet er Viprinet bereits seit 2008 und leitet derzeit als Director Technology den Bereich Support und Technical Presales. Als Experte im Bereich Netzwerktechnik betreut er die Planung und Implementierung unserer Technologie in neuen und gewachsenen Unternehmensnetzen, in enger Abstimmung mit Kunden und Partner. Bei Viprinet reizt Christian die Chance, ein kleines Start-up auf dem Weg zu einem international tätigen Mittelständler zu begleiten.

Marketing: Dino Scigliano

Dr. Dino Scigliano verantwortet seit Januar 2015 den Bereich Marketing bei Viprinet. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und anschließender Promotion an der Universität Bayreuth war Dino zunächst als wissenschaftlicher Assistent und Dozent am dortigen Lehrstuhl Marketing tätig. 2008 wechselte er als Vorstandsreferent zur D+S Gruppe nach Hamburg. 2011 übernahm er als Director Marketing & PR die Verantwortung für das internationale Marketing eines E-Commerce Dienstleisters. An Viprinet schätzt Dino insbesondere das breite Themenspektrum der Marketingaktivitäten sowie die unternehmerische Kultur, auf deren Basis sich mit einem großartigem Team innovative Ideen umsetzen lassen.

Business Intelligence, Finance & Production: Rüdiger Englert

Rüdiger Englert ist unser Spezialist, wenn es um Organisation, Zahlen und Business Applications geht. Er verwaltet unser ERP-System, beobachtet und analysiert unsere Geschäftszahlen und hält unsere Kosten im Griff. Rüdiger fand Ende 2015 als Director Business Intelligence zu uns und ist Diplom-Wirtschaftsingenieur. Zum Ausgleich zur Arbeit beschäftigt er sich in seiner Freizeit gerne mit dem Thema Autos, vor allem liegt seine Leidenschaft hier bei Alfa Romeos; abgesehen davon ist er in der Kommunalpolitik oder im Garten zu finden. Nachdem er 18 Jahre die Leitung der EDV-Organisation seiner alten Stelle übernommen hatte, will er mit Viprinet wieder Wachstum erleben können und mit unserer Lösung die Welt verändern.

Human Relations: Jelena Klingenberg

Mitte 2013 hat es Jelena Klingenberg im Bereich Executive Consulting und HR zu uns verschlagen. Mittlerweile ist sie Director Human Relations and Finance und damit verantwortlich für alle Themen rund um Personal sowie Finanzen. Unter anderem ist sie Diplom-Psychologin, MBA und systemische Beraterin. Sie begann ihre Laufbahn bei der größten deutschen Airline als Trainerin und Ausbilderin von Flugbegleitern und fand dann bei Viprinet genau die Arbeit, die ihr Spaß macht: ein bunter Haufen Kollegen und Kolleginnen mit denen sie große Ziele erreichen kann. In ihrer Freizeit organisiert Jelena die FuckUp Nights Rhein-Main als Hauptorganisatorin und ist Erst-Helferin in Krisensituationen bei dem Special Assistance Team der Deutschen Lufthansa.

zum Anfang